Projektentwicklung

Expertise. Investment. Erfolg.

Dank der Erfahrung von über 90 Projekten mit mehr als 1.788 Wohneinheiten und einem Projektvolumen von über 308 Mio. Euro (inkl. Consulting) ist Silver Living der österreichweit größte spezialisierte Entwickler und Anbieter von Projekten für Betreutes Wohnen im Alter sowie für Wohnformen mit Zukunftspotenzial – Studenten Wohnen, Generationen Wohnen, Wohnen am Puls und Wohnen im Grünen.

Aufgrund der demografischen Entwicklungen und gesellschaftlicher Megatrends werden Serviceimmobilien künftig den Markt – sowohl Nutzer- als auch Investmentseitig – noch stärker bestimmen.

ZU BESUCH IM STADTHAUS AM MÜHLBACH

Silver Living Markenbotschafterin Elisabeth Engstler ist wieder einmal unterwegs – diesmal im neuen Betreuten Silver Living Wohnhaus, dem Stadthaus Am Mühlbach in Baden, wo sie auch eine Bewohnerin zum Plausch trifft.

Blogbeiträge, Videobotschaften, Rezepte, Tipps, Tricks und vieles mehr finden Sie zukünftig auf…

elisabeths plaudereck

360° ANSATZ

Unsere Expertise umfasst Projektentwicklung und Errichtung, Vermarktung und Vermietung, Betriebsmanagement, Hausverwaltung sowie Consulting bei der Planung bzw. Durchführung von Immobilienprojekten rund um das Thema Seniorenwohnen.

Mehr erfahren

Das ist Silver Living

rd.2.140

Wohneinheiten

404Mio.

Gesamtinvestitionsvolumen

rd.114.000m2

Gesamtnutzfläche

Marktbericht Senioren Wohnen2018/2019

Österreich steuert auf eine „graue Wohnungsnot“ zu, ein Pflegenotstand  ist  vorprogrammiert. Im Silver Living Marktbericht wurden erstmals Daten über das altersgerechte Wohnen 2019 in Österreich erhoben.

PDF herunterladen

Marktbericht Senioren Wohnen2018/2019

Österreich steuert auf eine „graue Wohnungsnot“ zu, ein Pflegenotstand  ist  vorprogrammiert. Im Silver Living Marktbericht wurden erstmals Daten über das altersgerechte Wohnen 2019 in Österreich erhoben.

PDF herunterladen

Regulated by RICS

ÖNORM Zertifizierung

Exklusivvertrieb Bauherrenmodelle

Regulated by RICS

ÖNORM Zertifizierung

Exklusivvertrieb Bauherrenmodelle